A–Z

Wir haben für Sie auf dieser Seite die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. Sie sind jederzeit willkommen, sich an uns zu wenden, wenn Sie Fragen zu Ihrem Ferienhausurlaub in Schweden haben.

 

An- und Abreise
Aus dem Mietvertrag geht hervor, ab wann Ihnen das gemietete Ferienhaus am Anreisetag zur Verfügung steht und bis wann Sie dieses am Abreisetag spätestens verlassen müssen. Bei einer abweichenden An- und Abreise sind umgehend der Hauseigentümer und das zuständige Servicebüro in Hamburg zu kontaktieren. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Ihrer Anreisebeschreibung oder Ihrem Mietvertrag.
Bitte beachten Sie, dass eine frühere Schlüsselübergabe nicht möglich ist. Zwischen jedem Gästewechsel wird das Ferienhaus überprüft und gereinigt bzw. müssen ggf. kleinere Reparaturen durchgeführt werden. Bei einigen Häusern befindet sich der Schlüssel an einem in der Anreisebeschreibung beschriebenen Ort. Bei diesem kann es sich beispielsweise um eine Schlüsselbox, eine Fußmatte oder einen Blumentopf etc. handeln.
Bei Ihrer Abreise deponieren Sie den Schlüssel wieder an der Stelle, an der Sie ihn entgegengenommen haben. Aufwendungen in Zusammenhang mit verlorenen Schlüsseln oder vergessener Schlüsselrückgabe/-hinterlegung können teuer werden und sind mieterseitig zu erstatten.

Angelschein
Einen Angelschein (“Fiskekort”) kaufen Sie gewöhnlich bei den meist örtlich auf Hinweistafeln ausgewiesenen privaten Verkaufsstellen, an Tankstellen oder in den kleinen Lebensmittelgeschäften in ländlichen Regionen, zum Teil auch in den Touristenbüros.

Allergie
Nur in Häusern, die mit dem Hinweis “für Allergiker geeignet” versehen sind, können Sie 100%ig sicher sein, dass sich in diesem Haus niemals Tiere aufgehalten haben. Denn selbst wenn in der Hausbeschreibung steht “Haustiere nicht erlaubt”, ist es möglich, dass der Hausbesitzer oder dessen Gäste Tiere mit ins Haus gebracht haben. Feriepartner Sverige übernimmt keine Verantwortung für allergische Reaktionen in Verbindung mit Hausstaub. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Personen, die an einer Hausstaubmilbenallergie leiden, Häuser mit Holz- oder Fliesenboden vorziehen sollten.

Anreisebeschreibung
Nach Eingang der Restzahlung, die spätestens 60 Tage vor Anreise fällig wird, erhalten Sie per E-Mail eine Anreisebeschreibung zum Ferienhaus mit weiteren nützlichen Hinweisen.

Badetipps
Beachten Sie bitte die örtlichen Baderegeln, insbesondere
- machen Sie keine Kopfsprünge, wenn Sie nicht absolut sicher sind, dass das Wasser tief genug ist.
- Baden Sie niemals mit Alkohol oder euphorisierenden Stoffen im Blut.


Baulärm
In außergewöhnlichen Einzelfällen kann während Ihrer Ferien in der näheren Umgebung des Ferienhauses Baulärm auftreten. Feriepartner Sverige kann nicht wissen, wann und wo gebaut oder renoviert wird und kann deshalb dafür nicht haftbar gemacht werden.

Besserwisser
Dieses Wort hat nicht von ungefähr Eingang in die schwedische Sprache gefunden. Es zeigt so ein bisschen, wie unsere schwedischen Nachbarn uns Deutsche sehen…
Wenn Sie helfen wollen, dieses Bild ein wenig zu verändern empfehlen wir, mit etwas Zurückhaltung unbedingt die schwedische Lebensweise zu akzeptieren:
Det ordnar sig – das regelt sich schon – ist eine häufig anzutreffende Haltung, die mit   Gelassenheit auch mal Fünfe gerade sein lassen kann, während unser Hang zum Perfektionismus uns bereits das Blut in die Adern schießen lässt, weil z. B. irgendetwas im Ferienhaus nicht richtig funktioniert, es aus dem Hahn tropft, tote Fliegen herumliegen, der Tisch wackelt, eine Schraube locker ist, die Hausfassade schmutzig ist oder der Lack am Fenster bröckelt usw. usw.
Bleiben Sie im Urlaub gelassen! Unsere schwedischen Nachbarn und Gastgeber sind es mit Sicherheit!
Betriebsferien in Schweden
In der Zeit von etwa Mitte Juni bis etwa Mitte August macht Schweden kollektiv Urlaub, also in unserer Hauptferienzeit. Ja – ganz Schweden und alle Schweden: Krankenhaus- und Polizeistationen werden vielfach geschlossen und in den Geschäften halten Schüler und Studenten mit ihren Sommerjobs das Leben aufrecht, während die Älteren in ihren Sommerhäusern sozusagen abgetaucht sind.
Von daher ist es sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich, in dieser Zeit einen Handwerker zu bekommen oder eine Reparatur durchführen zu lassen.  Bitte denken Sie daran, falls ein Hauseigentümer Ihnen sagt, er hätte einen Handwerker bestellt. Der kommt bestimmt, fragt sich nur wann. Bleiben Sie gelassen!  Und genießen Sie lieber Ihren Urlaub, als sich über „faule Handwerker“ und „katastrophale Zustände“ aufzuregen.

Bett/Schafplätze/Schränke bzw. Stauraum
Die Bettgrößen in unseren Ferienhäusern variieren sehr. Die Breite von Doppelbetten liegt zwischen 120 und 180 cm, die Länge zwischen 175 und 200 cm. Bei Einzelbetten liegt die Breite zwischen 60 und 85 cm und die Länge zwischen 175 und 200 cm. Doppelbetten können sowohl mit einer großen Matratze als auch mit zwei Einzelmatratzen, ausgestattet sein. Häufig finden sich über den Matratzen aus hygienischen und/oder optischen Gründen besondere Schonbezüge. Bitte ziehen Sie Ihr mitgebrachtes Bettlaken stets ÜBER diesen Schonbezug.
In vielen Häusern gibt es nur geringen Stauraum und wenig Kleiderschränke. Deshalb können Sie nicht davon ausgehen, dass Ihre Kleidung komplett in den vorhandenen Schränken Platz findet. Manche Schränke sind auch offen oder haben nur einen Vorhang.

Bezahlung
Als erste Rate wird eine Anzahlung in Höhe von 25% des Gesamtmietbetrages fällig. Der Restbetrag und die Kaution sind bis 70 Tage vor Mietbeginn zu entrichten. Liegt der Vertragsabschluss weniger als 70 Tage vor Mietbeginn, ist die Gesamtsumme sofort bei Erhalt des Mietvertrages fällig. Unsere Bankverbindung mit IBAN und SWIFT-Code finden Sie im Mietvertrag. Alle unsere Feriengäste können auch mit Kreditkarte auf unserer Internetseite feriepartner.de/sverige zahlen.

Brennholz für Kamin/Brennofen
Brennholz ist meist nicht im Mietpreis enthalten. Sie können dies z. B. in Supermärkten und an Tankstellen kaufen. Evtl. beim Ferienhaus befindliches Brennholz ist Privatbesitz des Hauseigentümers und darf nur genutzt/gekauft werden, wenn es dazu im Ferienhaus einen entsprechenden Hinweis gibt. Die Bezahlung erfolgt dann direkt an den Eigentümer gemäß dessen Weisung. Es ist allgemein nicht gestattet, Brennholz im Wald oder am Strand zu sammeln. Bei kräftigem Wind oder Sturm kann der Kaminofen möglicherweise nicht benutzt werden, wenn der Wind den Rauch zurück in den Schornstein drückt.

Einrichtung/Ausstattung
Alle Ferienhäuser sind in Privatbesitz und nach dem Geschmack und Bedarf des Hausbesitzers eingerichtet. Sofern nicht anders angegeben sind alle Ferienhäuser mit Toilette, fließend Wasser, Handdusche/Duschnische, Herd, Kaffeemaschine, Staubsauger sowie Heizkörpern ausgestattet. Die Betten sind mit Bettdecken, selten jedoch mit Daunendecken, Kopfkissen (Kopfkissen sind in Schweden klein) und ggf. Matratzenauflagen ausgestattet. Es befinden sich Besteck und Geschirr für die erlaubte  Personenanzahl im Ferienhaus. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen u. a. zur Einrichtung haben. Für Ihren Urlaub müssen Sie folgende Sachen selbst mitbringen: Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Spültücher, Tischdecke, Toilettenartikel. Reinigungsmittel sind häufig im Ferienhaus vorhanden.

Endreinigung
Für alle Ferienhäuser gelten individuelle Regelungen hinsichtlich der Endreinigung, die vom jeweiligen Hauseigentümer vorgegeben werden: 

a) Kostenpflichtige Endreinigung
Bei diesen Häusern ist die Endreinigung immer kostenpflichtig gem. Hausbeschreibung. Die letzten Stunden Ihres Urlaubs müssen Sie hier nicht damit verbringen, das Ferienhaus zu putzen. Das Haus muss jedoch vor der Abreise besenrein sein sowie von Ihnen wieder aufgeräumt werden und Spülmaschine, Kühlschrank und Müllbehälter müssen von Ihnen geleert werden.

b) Wahlfreie Endreinigung
Bei diesen Häusern entscheiden Sie darüber, ob Sie die Endreinigung selbst übernehmen oder den vom Hauseigentümer angebotenen Hausservice in Anspruch nehmen, dessen Kosten in der Hausbeschreibung angegeben sind. Sie können also wählen, den letzten Urlaubstag noch in Ruhe zu verbringen, wenn Sie dafür bezahlen. Auch dann gilt aber, dass das Haus vor Abreise besenrein und wieder aufgeräumt sein muss sowie Spülmaschine, Kühlschrank und Müllbehälter von Ihnen geleert werden.
Ihre Wahlentscheidung müssen Sie allerdings gleichzeitig mit der Hausbuchung treffen. Eine nachträgliche Bestellung oder Änderung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

c) Selbst durchgeführte Endreinigung 
Selbst ist der Mann – oder die Frau. Bei diesen Häusern müssen Sie eine gründliche Endreinigung immer selbst übernehmen. Dazu gehören neben dem Aufräumen des Hauses ein gründliches Staubwischen und Staubsaugen in allen Räumen. Außerdem sind Fliesenböden und -wände, Linoleumböden und –wände sowie Holzböden feucht zu wischen, Waschbecken, Duschecke/Badewanne sowie Toilette mit Reinigungsmittel zu scheuern und die Kücheneinrichtung wie Elektroherd, Kühl-/Gefrierschrank, ggf. Mikrowelle sowie  Schränke und Geschirr gründlich zu reinigen. Bitte lassen Sie Kühl-/Gefrierschrank offen stehen, nachdem Sie diese geleert haben. Lebensmittel dürfen nicht im Ferienhaus zurück gelassen werden.
Sind Fenster oder Fensterrahmen innen oder außen während der Mietzeit, unabhängig von der Verursachung, verschmutzt worden, sind diese ebenfalls zu reinigen.

Energieverbrauch
Wir empfehlen Ihnen, den Energieverbrauch während des Urlaubs ab und zu zu kontrollieren.

Entfernungen
Alle Entfernungen wurden nach Eigentümerangaben auf Google Earth nachgemessen und sind jeweils in Luftlinie angegeben. Sie wurden nach bestem Wissen erstellt, jedoch ohne Gewähr für Richtigkeit.

Elektrizität
Alle Ferienhäuser mit Elektrizität haben 220 Volt.

Fahrradvermietung
Fahrräder können häufig vor Ort gemietet werden. Feriepartner Sverige steht Ihnen gerne zur Verfügung, falls Sie weitere Informationen benötigen.

Fahrräder
Bei manchen Ferienhäusern befinden sich Fahrräder, die von den Mietern kostenlos genutzt werden können. Feriepartner Sverige übernimmt jedoch keine Verantwortung für die Sicherheit und Qualität dieser Fahrräder bzw. evtl. auftretende Mängel.

Gartenmöbel
In allen Ferienhäusern stehen Gartenmöbel zur Verfügung, d. h. Tische und Stühle. Sonnenschirme, Liegestühle und Polsterauflagen gehören jedoch nicht zur Normalausstattung und können folglich nicht erwartet werden. Viele Häuser haben jedoch Liegestühle und Sonnenschirme.

Grill
Bei den meisten Ferienhäusern gehört ein Gartengrill zum Inventar des Hauses. Feriepartner Sverige übernimmt keine Verantwortung für Beschaffung und Sauberkeit dieses Grills.

Grundstück
In unseren Beschreibungen finden Sie häufig das Wort “Naturgrundstück”. Damit sind z. B. Heidegebiete, hohes Gras, unebener Boden oder wild wachsende Wiese gemeint. Diese Grundstücke wurden der Natur überlassen und Sie können von daher nicht damit rechnen, dass das ganze Areal benutzt werden kann. Sie können auch nicht verlangen, dass das Gras gemäht wird, so dass beispielsweise Fußball gespielt werden kann.
Das Aufstellen von Wohnwagen und Zelten auf dem Grundstück ist nicht zulässig. 

Gäste
Bitte beachten Sie, dass NIE mehr Personen im Ferienhaus übernachten dürfen, als in der Hausbeschreibung angegeben sind. Es ist auch nicht gestattet, Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile auf dem Grundstück des gemieteten Ferienhauses aufzustellen.

Haustiere
In vielen unserer Ferienhäuser sind Haustiere willkommen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in der jeweiligen Hausbeschreibung. Ihr Hund darf sich beim Ferienhaus frei bewegen. Aus hygienischen Gründen dürfen weder Bett noch Sofa mit Haustieren geteilt werden. Außerhalb des zum Haus gehörenden Grundstücks und bei Spaziergängen in der Natur ist der Hund immer an der Leine zu führen. Als Hundebesitzer müssen Sie selbst dafür sorgen, dass Hundehaare von Teppichen und Möbeln sowie weitere “Hinterlassenschaften” auf dem Grundstück entfernt werden.

Eine Hundeversicherung können Sie separat bei jeder Buchung abschließen.

Informationsmappe
Sollten Sie Fragen zum Ferienhaus haben, finden Sie meist in dieser Mappe Antworten.
Bitte beachten Sie, dass eine Informationsmappe nicht in allen Häusern vorhanden ist. 

Junge Gäste ab 3 Personen
Da es leider häufig bei der Vermietung an junge Gäste zu Problemen gekommen ist, z.B. Sachbeschädigung oder fehlende Endreinigung, haben wir eine Altersgrenze von 23 Jahren für Gruppen ab drei Personen festgelegt. Dieses gilt natürlich nicht für junge Leute, die mit den Eltern Urlaub machen oder für zwei junge Menschen, die gemeinsam ein Haus mieten. Kontrollbesuche vom Hauseigentümer sind möglich!

Kaution/Verbrauch
Bei einigen Ferienhäusern in Schweden wird vermieterseitig eine Kaution erhoben. Die Höhe der Kaution entnehmen Sie bitte Ihrem Mietvertrag.
Die Kaution wird jeweils mit der Restzahlung für das gebuchte Ferienhaus fällig. Nach Ihrer Abreise wird das Haus kontrolliert und Verbrauchskosten werden ggf. mit der Kaution verrechnet. Ein verbleibender Restbetrag wird Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Abreise auf das von Ihnen anzugebene Konto zurückgezahlt. 
 
Hochstuhl und Kinderbett
Ob sich Kinderbett und Hochstuhl o. ä. im Ferienhaus befinden, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Hausbeschreibung. Aus organisatorischen Gründen können darüber hinaus keine zusätzlichen Anfragen nach Bereitstellung der genannten Gegenstände erfolgen. 

Krankenversicherung
Wir empfehlen Ihnen, unbedingt Ihre EU-Krankenversicherungskarte nach Schweden mitzunehmen. Eine zusätzliche private Auslandskrankenversicherung kommt ggf. für Kosten auf, die von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht getragen bzw. erstattet werden.

Müllabfuhr
Abhängig vom örtlichen Entsorgungssystem stehen beim Haus oder in dessen Nähe gewöhnlich Abfallcontainer. Diese werden allerdings häufig nicht wöchentlich geleert. Daher können Sie nicht erwarten, bei Ihrer Ankunft einen leeren Container vorzufinden. Wir bitten alle Gäste, den Abfall zu trennen und leere Flaschen, Dosen, Kunststoffverpackungen sowie Pappe und Papier auf einem der Abfallsammelplätze abzuliefern. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise im Ferienhaus.

Rauchen
Falls in einem Nichtraucher-Haus geraucht wurde, werden die Kosten für eine gründliche Reinigung und Geruchsneutralisierung in Höhe von 200 EUR dem Mieter in Rechnung gestellt.

Reklamationen
Schäden und Reklamationen müssen bei Mietbeginn umgehend Feriepartner Sverige gemeldet werden. Sollte dies bei Ankunft unmöglich sein, muss die Meldung spätestens innerhalb der nächsten 48 Stunden erfolgen. Schäden/Mängel/Reklamationen führen nicht zu Preisnachlässen oder Erstattungen (s. § 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen).

Ruderboot/Kanu
Bei vielen unserer Ferienhäuser ist ein Ruderboot und/oder Kanu im Mietpreis enthalten. Die Benutzung dieser Boote erfolgt auf eigene Gefahr. Feriepartner Sverige übernimmt keinerlei Verantwortung für deren Sicherheit und Qualität und haftet nicht bei evtl. auftretenden Mängeln.
Sollte der Hauseigentümer die Möglichkeit einräumen, einen Außenbordmotor zu entleihen, muss dies jeweils separat mit dem Hauseigentümer vereinbart werden. 

Sicherheitsgarantie
Bei Ihrer Ferienhausbuchung wird automatisch eine sogenannte Sicherheitsgarantie ohne zusätzliche Kosten in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsunternehmen Gouda Rejseforsikring abgeschlossen.
Die Sicherheitsgarantie umfasst für Sie: 
 Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbeteiligung
- Reiseabbruchversicherung
- Rücktritt bei Arbeitslosigkeit
- Ärztlicher Bereitschaftsdienst
- Inventarversicherung

Schwimmwesten
Sollten Sie ein Haus mit Ruderboot und/oder Kanu gemietet haben, kann Feriepartner Sverige nicht garantieren, dass tatsächlich Schwimmwesten vorhanden sind. Generell müssen Schwimmwesten auf dem Wasser in Schweden getragen werden. Stellen Sie daher vor Nutzung eines Bootes immer sicher, dass jede mitfahrende Person eine intakte und passende Schwimmweste trägt. Feriepartner Sverige übernimmt keine Haftung für Unfälle, die im Zusammenhang mit der Nutzung eines Bootes entstehen.
Viele Gäste zögern bei der Selbstanschaffung der Schwimmwesten, da diese nicht mitwachsen. Feststoffwesten für jedes Alter können in Schweden relativ preiswert in den großen Supermärkten gekauft werden. In manchen Kommunen findet sich auch ein Verleih von Schwimmwesten. Bitte erkundigen Sie sich vor Ort beim Touristenbüro der Kommune, in der Ihr Ferienhaus liegt.

Verbrauchskosten
Sollten Sie ein Ferienhaus gebucht, bei dem die Verbrauchskosten exklusive sind, bitten wir Sie, die Zählerstände auf dem Verbrauchskostenformular am An- und Abreisetag einzutragen. Daraus ergibt sich dann Ihr gesamter Verbrauch.

In Schweden sind die Stromzähler so eingestellt, dass nur ganze kWh gezählt werden. Es gibt keine Nachkommastellen. 
Sollten keine Zählerstände notiert worden sein, schätzt Feriepartner Sverige den Verbrauch.


TV, Video, SAT-TV, Radio
Die meisten Ferienhäuser sind mit TV und Satelliten-Schüssel ausgestattet. Die Einstellung der Satelliten-Schüssel wird vom jeweiligen Hauseigentümer vorgenommen. Es kann von daher nicht grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass deutsche Programme empfangen werden können. Bitte fragen Sie ggf. nach. Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu schlechtem Empfang oder Ausfall kommen. Bitte ziehen Sie bei herannahendem Gewitter unbedingt die Netzstecker, um Überspannungsschäden zu vermeiden. Sollten Probleme mit dem TV/Satellitenempfang o.ä. auftreten, kann eine Reparatur nicht immer während der schwedischen Betriebsferien von etwa Mitte Juni bis Mitte August gewährleistet werden. Bei Fehlbedienungen oder Änderungen der Einstellungen durch den Mieter behält sich Feriepartner Sverige das Recht vor, auf Kosten des jeweiligen Mieters die Reparatur/Einstellung in den ursprünglichen Stand vornehmen zu lassen. Lesen Sie bitte immer die Gebrauchsanweisung oder rufen Sie uns an, falls Sie Zweifel bei der Bedienung haben.

Ungeziefer/Insekten
Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die schwedischen Ferienhäuser überwiegend auf dem Land und in Naturgebieten liegen. Natürlich vorkommende Insekten wie Ameisen, Fliegen, Spinnen u. ä. können dort jederzeit auftreten. Dagegen kann nichts getan werden. Sollte in Ausnahmefällen ein extremer Insektenbefall mit Wespen oder Hornissen im  Ferienhaus auftreten, kontaktieren Sie bitte umgehend den Hauseigentümer und/oder das Feriepartner Sverige-Büro in Hamburg. Wir werden dann unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine
In vielen Häusern befinden sich Waschmaschine, Wäschetrockner und/oder Geschirrspüler. Sollten Betriebsstörungen auftreten, kann eine Reparatur nicht immer während der schwedischen Betriebsferien von etwa Mitte Juni bis Mitte August gewährleistet werden. Bei Fehlbedienungen von Seiten des Mieters behält sich Feriepartner Sverige vor, die Reparatur auf Kosten des jeweiligen Mieters vornehmen zu lassen. Lesen Sie bitte immer die Gebrauchsanweisung oder rufen Sie Feriepartner Sverige an, wenn Sie Zweifel bei der Bedienung haben.

Wäschepakete
Die Zusammenstellung der Wäschepakete und die Preise sind von Haus zu Haus unterschiedlich. Außerdem bietet nicht jedes Haus die Möglichkeit, Wäschepakete zu bestellen. Beachten Sie bitte immer die jeweiligen Hausbeschreibungen.

Whirlpool/Badetonne
Die Hygiene im Whirlpool/Badetonne ist sehr wichtig. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, die Gebrauchsanleitungen der jeweiligen Geräte gründlich zu lesen und zu befolgen.

Wasser
Manche Ferienhäuser sind nicht an eine regionale Wasserversorgung angeschlossen sondern beziehen Wasser aus einem eigenen Brunnen. Auch wenn dieses Wasser zum Teil sehr eisenhaltig schmeckt und manchmal eine leichte Brauntönung haben kann, ist es gesundheitlich völlig unbedenklich und wird üblicherweise regelmäßig untersucht.

XYZ
Benötigen Sie weitere Informationen, stehen wir Ihnen jederzeit gern, in Deutschland auch unter der Rufnummer 0049 40 54 77 95 85, zur Verfügung.

Schließen