Marielyst
– Dänemarks bester Strand

Marielyst wurde bereits mehrfach zum besten Strand Dänemarks gekürt – und das nicht ohne Grund, wie Sie beim ersten Blick auf den langen weißen Sandstrand an der Ostküste von Südfalster feststellen werden

Ferienhäuser finden
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
MÄRZ 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 24
25
26
27
28
29
01
10 02
03
04
05
06
07
08
11 09
10
11
12
13
14
15
12 16
17
18
19
20
21
22
13 23
24
25
26
27
28
29
14 30
31
01
02
03
04
05

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN
4 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Sauberes, ruhiges Badewasser und schneeweißer Sand am Strand von Marielyst

Marielyst ist ein Paradies für wasserbegeisterte Feriengäste. Denn es liegt direkt an einem 20 km langen, schneeweißen, einladenden Sandstrand, der für den Ort und seine Umgebung die Hauptschlagader darstellt.

Der Strand von Marielyst wurde bereits mehrfach zum besten Strand Dänemarks gekürt – und das nicht ohne Grund.

Denn hier erwartet Sie ein nahezu perfektes Badeerlebnis in der Ostsee, mit flachem, ruhigem Wasser, herrlichem Sandboden und zahlreichen Sandbänken. In den unzähligen Dünen finden Sie darüber hinaus immer Windschatten und ein bisschen mehr Privatsphäre.

Entspannung und Baden oder Trubel und Aktivität?

Der lange Sandstrand ist optimal geeignet, um sich ein ungestörtes Fleckchen zu suchen, an dem Sie sich in der Sonne aalen und bei Bedarf schnell in das erfrischende Nass springen können.

Dort können Sie sich stundenlang aufhalten, den dänischen Sommer und den Duft der Ostsee genießen, ein Schläfchen machen, Ihren Lieblingspodcast anhören oder in Ihrem Urlaubsroman schmökern.

Aber auch wenn Sie eher der rastlose Typ sein sollten, müssen Sie keine Langeweile fürchten: Glücklicherweise gibt es gute Möglichkeit, aktiv zu werden.

So können Sie beispielsweise mit den Kleinsten Sandburgen bauen, Muscheln sammeln oder mit etwas Glück auch Bernstein finden. Wer es noch sportlicher mag, kann eine Partie Strandtennis spielen oder einen Spaziergang machen und die sanft auslaufende Küste genießen.

Sicheres Baden am Strand von Marielyst

Der Strand von Marielyst ist für seine Kinderfreundlichkeit bekannt, was nicht zuletzt am ruhigen Wasser liegt, das nur sehr langsam tiefer wird.

Trotzdem ist es natürlich immer ein beruhigendes Gefühl, wenn die jüngeren und älteren Badegäste gut bewacht werden – und das ist hier der Fall.

Während der Hochsaison von Ende Juni bis Ende August ist der Rettungsschwimmerturm am Strand von Marielyst mit Rettungsschwimmern besetzt.

Marielyst – die Stadt hinter dem Strand

Die Stadt Marielyst blickt auf eine mehr als hundertjährige Geschichte als Bade- und Urlaubsort zurück.

Deshalb herrscht hier eine authentische und gemütliche Urlaubsatmosphäre, in der Sie reichlich Aktivitäten und Attraktionen geboten bekommen.

Wenn Sie genügend Zeit am Strand verbracht haben, können Sie in das charmante Stadtzentrum hinaufschlendern, dessen Mittelpunkt der gemütliche, von Bäumen gesäumte Hauptplatz bildet. Hier finden Sie verlockende Läden, in denen Kleidung, Kunsthandwerk und Delikatessen angeboten werden, aber auch einladende Restaurants und Cafés, die sowohl im Innenbereich als auch im Freien Erfrischungen und köstliche Gerichte servieren.

Vor den Toren der Stadt gibt es ein Bowlingcenter, eine Go-Kart-Bahn und eine Minigolfanlage. Alle Sehenswürdigkeiten von Lolland und Falster sind von hier aus bequem mit dem Auto erreichbar, darunter auch das Lalandia und der Safaripark Knuthenborg.

Schließen