Aarhus

Vor mehr als 1200 Jahren gründeten die Wikinger die Stadt, die später Dänemarks zweitgrößte Stadt werden sollte. Aarhus ist eine Mischung aus spannender Geschichte und jugendlicher Frische – nicht umsonst wurde die Stadt zur Europäischen Kulturhauptstadt 2017 ernannt
Ferienhäuser finden
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
SEPTEMBER 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26
27
28
29
30
31
01
36 02
03
04
05
06
07
08
37 09
10
11
12
13
14
15
38 16
17
18
19
20
21
22
39 23
24
25
26
27
28
29
40 30
01
02
03
04
05
06

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Die Hauptstadt von Jütland

Aarhus ist mit seinen mehr als 300.000 Einwohnern und dem Status als Dänemarks zweitgrößte Stadt eine lebendige, dynamische Stadt.

Mit seiner faszinierenden Geschichte, die ganz bis in die Wikingerzeit zurückreicht, gehört Aarhus zu den ältesten Städten Nordeuropas, aber gleichzeitig ist es auch eine der jüngsten Städte, wenn man das Durchschnittsalter der Aarhusianer, wie die Einwohner sich nennen, in Betracht nimmt.

Und genau diese atemberaubende Mischung ist es, die Aarhus diese ganz besondere Atmosphäre verleiht und der die Stadt es zu verdanken hat, dass sie zu den beliebtesten europäischen Reisezielen überhaupt gehört.

Einkaufen auf Weltklasseniveau

Wenn Sie in einem Ferienhaus bei Odder und Juelsminde sind, bietet es sich an, einen Tagesausflug in die jütländische Großstadt zu unternehmen, wo Sie unter anderem die beliebte Fußgängerzone hinunterschlendern und das gemütliche Lateinerviertel besuchen können.

Hier können Sie ein Vermögen für dänisches Design, hochwertigste Mode oder spannende Vintage-Artikel ausgeben, da Aarhus nämlich auch den Status als Skandinaviens Einkaufsstadt Nummer eins innehält.

Und wenn Sie in Anbetracht der riesigen Auswahl eine kleine Pause benötigen, können Sie eine erholsame Zeit in einem der gemütlichen Cafés der Stadt verbringen – egal, ob Sie lieber kleine, kreative Cafés oder die großen Caféketten bevorzugen.

Kulturerlebnisse in Aarhus

Große Kunst- und Kulturerlebnisse erwarten Sie auch in den Museen der Stadt.
Im Kunstmuseum ARoS können Sie bahnbrechende Werke einiger der besten Künstler weltweit erleben und im Moesgaard Museum können Sie in die früheste Wikingerzeit zurückreisen.

Man muss aber auch sagen, dass es niemals weit ist bis zu schönen Naturerlebnissen etwas weiter außerhalb des pulsierenden Stadtzentrums. Sie können in ganz kurzer Zeit den Strand, den Hafen und den Wald erreichen, wo sich unter anderem der gemütliche Vergnügungspark Tivoli Freiheit (Tivoli Friheden) befindet.

Die Alte Stadt

Ein Besuch in Aarhus ist nicht komplett ohne einen Besuch in der Alten Stadt (Den Gamle By), wo Sie in einer atemberaubenden Zeitreise in das Leben einer Handelsstadt zu Zeiten Hans Christian Andersens eintauchen können.

In dem dänischen Freilicht- und Handelsstadtmuseum bekommen Sie ein lebendiges Bild des Lebens vermittelt, wie es in den alten dänischen Städten bis zurück ins 16. Jahrhundert aussah.

Mit mehr als 75 historischen Gebäuden, Wohnungen, Geschäften, Werkstätten und Ausstellungen ist es ein großes lebendiges Museum.

In den gemütlichen Straßen der Alten Stadt können Sie Menschen treffen, die Essen zubereiten, Brennholz schlagen oder Kunden in ihren Geschäften bedienen.

Und vielleicht werden Sie damit beauftragt, Wasser am Brunnen zu holen, wenn Sie Ihre Hilfe anbieten – dann werden Sie selbst merken, wie es war, in den alten Tagen zu leben.

Wenn Sie es eher gemütlich wollen, können Sie eine Rundfahrt mit einem Pferdewagen machen und beim Ausflugslokal „Traktørstedet“ aussteigen, wo Sie Gebäck und eine gute Tasse Kaffee genießen können.

„Die Moderne Stadt“ (Den Moderne By) lädt Sie zu einem Blick auf das Leben im Jahr 1974 ein.

Spüren Sie in der Jazzbar Bent J. die Atmosphäre einer authentischen Kneipe im Aarhus der 70er Jahre, besuchen Sie das Radio- und TV-Geschäft Pouls Radio und sehen Sie in den sechs verschiedenen Wohnungen nach, was damals der angesagteste Einrichtungsstil war.

Gutes Essen in Aarhus

Wenn ein Tag mit großartigen Einkaufs-, Kultur- und Stadterlebnissen zur Neige geht, ist es schön, sich in einem stimmungsvollen Restaurant mit einer reichhaltigen Speisekarte einfach an den Tisch setzen zu können.

Auch was die gastronomische Seite angeht, glänzt Aarhus, und mit ganzen drei Michelin-Restaurants gehört die Stadt zur gastronomischen Weltklasse.

In den Restaurants der Stadt können Sie die nordische Küche von ihrer allerbesten Seite probieren.

Das bedeutet frisch gefangener Fisch aus der Nordsee oder aus der Aarhus-Bucht, Kartoffeln von Samsø und andere frische Zutaten aus der fruchtbaren Landschaft von Djursland.

Wenn Sie eine entspannte Zwischenmahlzeit genießen wollen, können Sie sich auch in eines der gemütlichen Cafés setzen, die in den vielen Stadtteilen von Aarhus Seite an Seite in den alten, malerischen Straßen liegen – Aarhus ist nämlich die Stadt der Cafés.

Spüren Sie die pulsierende Stimmung, während Sie sich in guter Gesellschaft entspannen und in legerer Atmosphäre ein leckeres Essen genießen. Das ist genau das, was Aarhus ausmacht.

Dokk1

In Aarhus' neuem Wahrzeichen, dem Dokk1, können Sie ein leckeres Essen mit Kulturerlebnissen kombinieren. Hier erwarten Sie eine Bibliothek, Konzerte, Vorträge, Theatervorstellungen und spannende Ausstellungen.

Und auch das feine Kunstwerk Gongen finden Sie hier, das jedes Mal ertönt, wenn ein neuer Bürger in die Stadt kommt.

Verbunden mit der Geburtenstation des Universitätskrankenhauses Aarhus (Aarhus Universitetshospital) ertönt die 7,5 Meter lange Glocke jedes Mal, wenn ein Kind geboren wird.

Das Dokk1 ist Aarhus' neues Kultur- und Multimediahaus, und mit seiner bahnbrechenden Architektur thront es im Hafen von Aarhus und überstrahlt die übrigen Gebäude der Stadt.

Schon die Umgebung ist einen Besuch wert, aber es bietet sich auch an, das schöne Gebäude bei einer guten Tasse Kaffee in dem gemütlichen Rahmen des Cafés zu genießen.

Kulturhauptstadt 2017

Als I-Tüpfelchen wurde Aarhus zur Europäischen Kulturhauptstadt 2017 ernannt, was bedeutet, dass die Stadt dann jede Menge Erlebnisse für die Bürger der Stadt, für alle Dänen und das internationale Publikum zu bieten haben wird.

Unter dem Motto „Let's Rethink“ bietet Aarhus über das ganze Jahr verteilt mehr als 300 Events, deren Fokus auf Veränderung, Innovation und Mut zum Umdenken liegt.

Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, die Sie gleichzeitig in einige der allergrößten Attraktionen von Aarhus und seiner Umgebung führen werden.

Vielleicht sind Sie an weiteren Erlebnissen interessiert?

Finden Sie Anregungen und Ideen, was Sie in Ihrem Ferienhausurlaub in Odder und Juelsminde alles erleben können.

Schließen