Strandleben in Vedersø Klit

Verbringen Sie viele Tage an Vedersø Klits schönem, breitem Sandstrand. Die Zeit vergeht hier, bei einladendem Badewasser, jeder Menge Freiraum für Spiel und Spaß sowie der Möglichkeit, Bernsteine zu finden, wie im Flug
Wo würden Sie gerne hinfahren?
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
OKTOBER 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 24
25
26
27
28
29
30
40 01
02
03
04
05
06
07
41 08
09
10
11
12
13
14
42 15
16
17
18
19
20
21
43 22
23
24
25
26
27
28
44 29
30
31
01
02
03
04

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Strandvergnügen an der Nordsee

Nicht ohne Grund ist der Strand bei Vedersø Klit bekannt als einer der besten entlang der gesamten dänischen Nordseeküste.

Hier liegen viele Kilometer unberührten Strandes mit herrlichem Badewasser, einem seidenweichen Sandboden, schneeweißem Sand und sehr wenigen Steinen.

Und hier ist ausreichend Platz für alle, egal, ob Sie einfach im Wasser herumplanschen, surfen, Purzelbäume im Wasser schlagen oder einfach nur am Strand in der Sonne liegen, sich erholen und das Sommerleben genießen möchten.

Der Strand bei Vedersø Klit ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die Ihnen saubere Badestrände, reines und sauberes Badewasser sowie beste Sicherheit garantiert.

Ein Paradies für Wasserratten

Wenn Sie Ihren Ferienhausurlaub am liebsten zum Sonnenbaden, zum Lesen und für kleine Abkühlungen im erfrischenden Wasser nutzen möchten, dann ist der Strand bei Vedersø Klit garantiert genau nach Ihrem Geschmack.

Hier können Sie Ihre eigene private Dünenkuhle in den hohen, grünen Dünen finden, wo Sie den Tag ungestört mit Ihrem Lieblingsbuch in den wärmenden Sonnenstrahlen verbringen können.

Oder Sie können einen Platz auf dem Sandstrand finden, wo Sie Ihren Sonnenschirm aufstellen, Ihr Badetuch ausbreiten und Ihre Kühltasche abstellen können – von hier aus ist es nicht weit bis zu den kühlen Wellen der Nordsee, wenn die Sonne zu warm wird.

Ob Sie nun ganz für sich selbst oder zusammen mit den anderen Badegästen ein Sonnenbad nehmen möchten – Sie brauchen sich einfach nur hinzulegen und Ihre Blicke den ständig sich verändernden Wolken folgen zu lassen.

Das ist Urlaub.

Spaß auf dem Wasser

Der breite Sandstrand ist ein großer Spielplatz für Kinder und Erwachsene, und im Gegensatz zu vielen anderen Stränden an der Westküste ist der Strand von Vedersø Klit autofrei – Sie brauchen also beim Herumtoben am Strand nicht auf den Verkehr zu achten.

Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie ein Surfbrett mitbringen und versuchen, auf den gischtbedeckten Wellenkämmen, die je nach Wind und Wetter groß oder klein sein können, Ihr Gleichgewicht zu behalten.

An der Westküste herrschen nämlich gute Surfbedingungen und sowohl Vollprofis als auch Freizeitsurfer kommen zum Üben hierher. Aber Vorsicht, die Nordsee kann sehr launisch sein.

Aktivitäten für Landratten

Wenn Sie lieber auf dem Trockenen bleiben möchten, können Sie direkt am Ufersaum jede Menge phantastischer Muscheln und Steine finden, die Sie mit den Kindern zusammen sammeln und für den Bau von herrlichen Sandburgen verwenden können.

Und wenn Sie sich während Ihres Strandausflugs gerne körperlich betätigen wollen, gibt es unbegrenzte Möglichkeiten für diverse Sportarten, denen Sie auf dem breiten Sandstrand nachgehen können.

Bevorzugen Sie eher Beachvolleyball, Frisbee, Strandtennis oder Fußball ...?

Bernsteinsuche

Während eines Spaziergangs am Strand haben Sie gute Chancen, „das Gold des Nordens“ zu finden, besonders nach Stürmen oder Tagen mit kräftigem Wind.

Dies ist allerdings nicht ganz einfach, und Sie müssen schon sehr genau hinsehen, um wirklich Bernstein zu finden, da dieser viele verschiedene Farben haben kann.

Der Bernstein kann sowohl weiß als auch braun sein und es ist mitunter schwierig, ihn zwischen Tang und Steinen zu entdecken, wenn er gerade aus dem Meer am Strand angespült wurde.

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie über Ihren Fund nicht enttäuscht sein werden, dann hilft es, vorsichtig hineinzubeißen – denn wenn es weich ist, ist es höchstwahrscheinlich Bernstein.

Jede Jahreszeit hat ihren Charme

Wenn Sie kein Glück bei Ihrer Suche haben sollten, ist Ihre Strandwanderung keine vergeudete Energie.

Eine Strandwanderung am Wasser bietet Ihnen nämlich unbegrenzte Möglichkeiten, einen herrlichen Anblick nach dem anderen zu genießen, der sich vor Ihren Augen entfaltet – und jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Charme.

Eine Strandwanderung im Sommer bringt Sie ganz nah an die magische Sommerstimmung, die entsteht, wenn die Badegäste an den Strand kommen.

Zu diesem Zeitpunkt ist es hier einladend und mild, und die grünbedeckten Dünen strahlen mit dem weißen Sand um die Wette.

Der Herbst und das Frühjahr laden zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein, während der Westwind Ihnen kräftig um die Ohren weht und Gischtspritzer mit sich reißt.

Ein Strandspaziergang im Winter ist ein besonderes ästhetisches Erlebnis mit seinem deutlichen Kontrast zwischen dem tosenden Meer und den schneebedeckten Dünen.

Schließen