Sicherheitsgarantie - so sind Sie durch unsere Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung abgesichert

Liebe Gäste,

wir befinden uns derzeit in einer neuen und ungewohnten Situation. Die dänischen Behörden haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitungsrate von Coronavirus COVID-19 in Dänemark zu verringern, und wir mussten uns alle entsprechend anpassen.

Hier bei Feriepartner verfolgen wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Versicherungspartner Gouda die Entwicklung der Situation, um aktuelle und zukünftige Ferienhaus-Gäste kontinuierlich auf den neuesten Stand zu bringen.

In der Zwischenzeit ist es uns wichtig zu betonen, dass Dänemark immer noch ein guter und sicherer Ort ist, um einen Urlaub zu verbringen, und dass wir weiterhin bereit sind, Sie in all unseren Ferienhäusern im ganzen Land willkommen zu heißen.

Gerade in diesen Corona-Zeiten ist ein Ferienhaus eine sichere Art, Urlaub zu machen. Sie fahren selbst in den Urlaub, müssen sich nicht unbedingt unter viele Menschen begeben und sind nicht darauf angewiesen, offene Restaurants und Sehenswürdigkeiten zu finden.

Wir verstehen, dass im Zusammenhang mit COVID-19, Ihrem Urlaub und den Versicherungsbedingungen viele Fragen auftauchen. Aus diesem Grund haben wir weiter unten auf dieser Seite eine Reihe von Fragen und Antworten zusammengestellt, um Ihnen bestmöglich zu helfen.

Wir empfehlen Ihnen, sich auf den folgenden Websites zu informieren:

 

Sonderregelung für Buchungen im Fall von höherer Gewalt

Für den Fall, dass Gäste im Zusammenhang mit dem Coranavirus aufgrund von höherer Gewalt an einer Reise nach Dänemark gehindert werden, hat Feriepartner Danmark Folgendes beschlossen:

Alle Kunden erhalten die Möglichkeit, den gebuchten Aufenthalt auf einen Zeitpunkt zu verschieben, zu dem sich die Situation wieder normalisiert hat.

Sie bekommen das von Ihnen bereits gezahlte Geld also nicht zurück, sondern können den Betrag für eine Buchung bei dem selben Feriepartner-Büro innerhalb des laufenden oder des kommenden Jahres verwenden.

Dies gilt nur für Buchungen, die wegen höherer Gewalt nicht durchgeführt werden können. Für alle anderen Buchungen gelten die normalen Stornierungsbedingungen und die Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung.

 

Fragen und Antworten

Ist es sicher in Dänemark einen Ferienhausurlaub zu verbringen?

Bei Feriepartner überlassen wir diese Einschätzungen den Behörden. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Empfehlungen der Behörden vertraut zu machen und die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen.

Informieren Sie sich über Reiseempfehlungen des Auswärtigen Amtes

Kann ich meinen Vertrag noch ändern oder stornieren?

Die gültigen Mietbedingungen regeln Stornierung oder Umbuchung und sind auch zum jetzigen Zeitpunkt gültig.

Siehe §7 der Mietbedingungen von Feriepartner

Siehe Abschnitt 1 der Versicherungsbedingungen von Gouda

Was passiert, wenn ich unmittelbar vor oder während meines Aufenthalts krank werde?

Sie sind vor und während Ihres Aufenthaltes wie bei einer normalen Krankheit versichert. Die allgemeinen Stornierungsbedingungen gelten auch in der aktuellen Situation.

Siehe Abschnitt 1 der Versicherungsbedingungen von Gouda

Was passiert jetzt mit meiner Buchung wo die dänisch-deutsche Grenze geschlossen ist?

Die dänische Regierung hat leider mitgeteilt, dass die Grenzen nach Dänemark ab Samstag 14.03 2020 um 12.00 Uhr bis 01.06 2020 geschlossen ist.

Feriepartner Danmark hat beschlossen, allen Kunden zu ermöglichen, den gebuchten Aufenthalt auf einen Zeitpunkt zu verschieben, zu dem sich die Situation wieder normalisiert hat.

Sie bekommen das von Ihnen bereits gezahlte Geld also nicht zurück, sondern können den Betrag für eine Buchung bei dem selben Feriepartner-Büro innerhalb des laufenden oder des kommenden Jahres verwenden.

Dies gilt nur für Buchungen, die wegen höherer Gewalt nicht durchgeführt werden können. Für alle anderen Buchungen gelten die normalen Stornierungsbedingungen und die Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung.

In Kürze wird die 2.Rate für meine Buchung fällig. Muss ich dann zahlen?

Es gelten zum jetzigen Zeitpunkt für alle Mietverträge mit Anreise nach dem 10. Mai die aktuellen Mietbedingungen, nach denen Sie verpflichtet sind, die 2. Rate auf jeden Fall zu zahlen.

Sollte die Zahlung nicht fristgerecht erfolgen, müssen wir Ihre Buchung stornieren und Ihnen 80% des Mietbetrages in Rechnung stellen

 

Schließen