Ferienhäuser am Das Wattenmeer

Mieten Sie über Feriepartner Rømø ein Ferienhaus am Wattenmeer für ein absolut einzigartiges Naturerlebnis
Ferienhäuser finden
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
DEZEMBER 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26
27
28
29
30
01
02
49 03
04
05
06
07
08
09
50 10
11
12
13
14
15
16
51 17
18
19
20
21
22
23
52 24
25
26
27
28
29
30
1 31
01
02
03
04
05
06

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Sie müssen ganz einfach das fantastische Wattenmeer erleben

Ein einzigartiges Naturgebiet

Der Nationalpark Wattenmeer wurde im Jahr 2010 eingeweiht und ist ein einzigartiges Naturgebiet, das für Millionen von Zugvögeln von internationaler Bedeutung ist. Hier findet man die größten Säugetiere des Landes, zahllose Fische sowie Kleintiere und Pflanzen, die es nur im Wattenmeer gibt.

Im Wattenmeer befinden sich mehr als 30 Inseln und Rømø ist eine von ihnen.

2014 wurde dieses Gebiet in das Welterbe der UNESCO aufgenommen.

Wattenmeerfestival

Jedes zweite Jahr wird ein Wattenmeerfestival veranstaltet, bei dem die spannende Natur und Kultur hier am Wattenmeer im Mittelpunkt steht. Es ist eine Zusammenarbeit zwischen den vier Kommunen, die im Wattenmeergebiet liegen, nämlich die Kommunen Esbjerg, Tønder, Varde und Fanø.

Finden Sie mehr Anregungen hier auf der Homepage des Festivals.

Das Tierleben am Wattenmeer

Das Wattenmeer ist der wichtigste Rastplatz für viele Vögel und das wichtigste Überwinterungsgebiet in Europa.

Dies ist auch der Ort, an dem sich die Seehunde vermehren. Das ganze Wattenmeer ist ein Natur- und Wildreservat, wo bestimmte Regeln in Bezug auf den Verkehr und die Jagd gelten. Beachten Sie dies also, wenn Sie in dieser Gegend sind.

Ebbe und Flut

Das Wattenmeer ist in hohem Maße von den Gezeiten beeinflusst, die durch die Anziehungskraft des Mondes verursacht werden. Die Periode zwischen Hoch- und Niedrigwasser dauert sechseinviertel Stunden. Genau dieses Verhältnis zwischen Ebbe und Flut schafft die besten Bedingungen für das Pflanzen- und Tierleben des Wattenmeeres.

Die Schwarze Sonne am Wattenmeer

Der Nationalpark Wattenmeer hält immer große Naturerlebnisse für Sie bereit, wenn Sie zu Besuch hierher kommen, aber das spektakulärste Erlebnis ist es, wenn bis zu einer Million Stare ihre fantastischen Formationen bilden. Dieses Phänomen nennt man die „Schwarze Sonne“.

Bei Niedrigwasser können Sie auf Austernsafari gehen und nur 300 Meter draußen im Watt jede Menge Austern finden. Sie können auch auf Seehundsafari gehen, wo Sie während einer Bootstour Seehunde und kleine Tümmler erleben.

Die Weiße und die Graue Sonne

Im Winterhalbjahr können Sie auch die „Weiße Sonne“ oder die „Graue Sonne“ erleben, wenn Zehntausende von arktischen Gänsen sich auf einmal in die Lüfte schwingen.

Finden Sie das perfekte Ferienhaus auf Rømø.

Schließen