Strände bei Hvide Sande

Bei der Auswahl an Stränden in der Region Hvide Sande haben Sie die freie Wahl. Auf Holmsland Klit gibt es Wasser, Sand und Dünen, so weit das Auge reicht, und Sie haben den Strand immer in allernächster Nähe
Ferienhäuser finden
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
NOVEMBER 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 28
29
30
31
01
02
03
45 04
05
06
07
08
09
10
46 11
12
13
14
15
16
17
47 18
19
20
21
22
23
24
48 25
26
27
28
29
30
01
49 02
03
04
05
06
07
08

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN
4 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Strände wie Perlen auf einer Schnur

Ein Urlaub in Hvide Sande bedeutet in erster Linie einen Strandurlaub an der wechselhaften Nordsee. An einem Tag ist sie wild und schäumend, am nächsten Tag glänzend, ruhig und freundlich.

Von Bjerregård im Süden bis Houvig im Norden bietet Holmsland Klit mehr als 40 Kilometer unberührten, breiten Sandstrand, der von hohen Dünen mit hellgrünem Strandhafer gesäumt ist. Eine Freude für Auge und Seele.

Stellen Sie sich vor, wie Sie den Strand am Wasser entlanglaufen, den feinen Sand zwischen den Zehen und den Wind im Gesicht spüren und tief die frische Luft einatmen.

Aktivitäten am Strand

An heißen Sommertagen laden die blauen Wellen natürlich zu einer kleinen Abkühlung in der Nordsee ein und in den Dünen findet sich immer ein windgeschützter Ort für ein ungestörtes Sonnenbad – doch die Strände von Hvide Sande bieten auch viele andere Aktivitätsmöglichkeiten.

Der 40 Kilometer lange Sandstrand steht Ihnen immer zur Verfügung – ob für lange Strandwanderungen bei Wind und Wetter, einen wohltuenden Spaziergang mit dem Hund an der frischen Luft oder auch für einen Ausritt am Wasser.

Hier sieht man immer einige Surfer, die versuchen, auf ihren Brettern die Brandung zu bezwingen, andere spielen Strandtennis oder suchen Muscheln und Steine – und wieder andere bauen Sandburgen oder liegen einfach am Wasser in der Sonne.

Doch eines ist sicher: Sie haben immer jede Menge Freiraum und manchmal sind Sie ganz für sich alleine am weiten Strand.

Rettungsschwimmer in der Hochsaison

Jeder weiß, dass die Nordsee sehr rau sein kann – aber in der Hochsaison sind Sie in absolut sicheren Händen.

Wenn Sie nämlich am Südstrand in Hvide Sande oder am Strand von Søndervig ins Wasser gehen, haben Sie immer die beruhigende Gewissheit, unter der fachkundigen Aufsicht der Rettungsschwimmer zu baden, die nicht nur die Strömungs- und Windverhältnisse stets im Blick behalten, sondern Ihnen auch wertvolle Hinweise zur Badesicherheit geben können.

Hinweise zum Baden

Die besten Strände in der Region Hvide Sande

Schließen