Blåvandshuk

Dänemarks westlichsten Punkt finden Sie in Blåvandshuk, wo die Schönheit der Natur überwältigend ist. Genießen Sie die herrliche Aussicht vom majestätischen Leuchtturm aus und sammeln Sie am Strand Bernstein
Ferienhäuser finden
Ferienhaus suchen
Bornholm Nordjütland Limfjord Westjütland Mitteljütland Ostjütland Südostjütland Fünen mit Inseln Nordseeland Südwestseeland Mön-Stevns Lolland-Falster
Süd-Schweden Mittel-Schweden
DEZEMBER 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26
27
28
29
30
01
02
49 03
04
05
06
07
08
09
50 10
11
12
13
14
15
16
51 17
18
19
20
21
22
23
52 24
25
26
27
28
29
30
1 31
01
02
03
04
05
06

2. Reisedauer wählen

1 WOCHE
2 WOCHEN
3 WOCHEN
3 Tage
4 Tage
Mehr sehen
2 Tage
3 Tage
4 Tage
5 Tage
6 Tage
1 WOCHE
8 Tage
9 Tage
10 Tage
11 Tage
12 Tage
13 Tage
2 WOCHEN
3 WOCHEN

1. Gäste wählen

Erwachsene


Kinder (0–11 Jahre)


Haustiere

Naturerlebnisse der besonderen Art

Nirgendwo sonst in ganz Dänemark kommen Sie so dicht an das Ende der Welt wie in Blåvandshuk.

An Dänemarks westlichstem Punkt ist die Natur unübertroffen, die Aussicht über die tiefblaue Nordsee ist endlos weit und der Ort hat eine spannende und dramatische Geschichte.

Der Leuchtturm von Blåvandshuk

An der äußersten Spitze der Landzunge, auf einer hohen Düne, erhebt sich der 39 Meter hohe Leuchtturm von Blåvandshuk (Blåvandshuk Fyr).

Über mehr als hundert Jahre führte das auffällige weiße Gebäude Seereisende um die Untiefen des berühmten, relativ flachen Riffs Horns Rev, das in westlicher Richtung 40 Kilometer weit ins Meer hineinragt und im Laufe der Jahre unzählige Schiffsunglücke verursacht hat.

Der Leuchtturm von Blåvandshuk wurde am Neujahrsabend 1900 eingeweiht und steht heutzutage unter Denkmalschutz. Er ist nach wie vor im Betrieb.

Mit seiner rotierenden Linse, die nachts alle 20 Sekunden dreimal blinkt, warnt der Leuchtturm auch heute noch viele Schiffe vor dem heimtückischen Riff. Den beeindruckenden Lichtstrahl kann man noch aus einer Entfernung von 50–60 Kilometern sehen.

Blendende Aussichten

Doch der Leuchtturm von Blåvandshuk ist nicht nur eine wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Seefahrt, sondern auch eine große Touristenattraktion.

170 Stufen trennen Sie von der Spitze des Leuchtturms, doch wenn Sie über die Treppe im Inneren des Turms hinaufgestiegen sind, erwartet Sie eine Belohnung.

55 Meter über der Meeresoberfläche offenbart sich Ihnen eine unvergleichliche Aussicht – ein 360-Grad-Panorama mit herrlichen und besonders abwechslungsreichen Motiven.

Meer, Land und Geschichte

Im Norden und Südosten können Sie die faszinierende Begegnung zwischen der schäumenden Brandung des Meeres, den breiten Sandstränden und den grünen, welligen Dünenreihen sehen, die bei jedem Wetter herrliche Szenarien zu bieten haben.

In Richtung Westen erstreckt sich das Meer, soweit das Auge reicht, und Sie können auch den weltgrößten Offshore-Windpark, Horns Rev 1 und 2, sehen, über den Sie in der Ausstellung im ehemaligen Leuchtturmwärterhaus mehr erfahren können.

Genießen Sie auch den Anblick der vier Maultier-Bunker am Hvidbjerg Strand, den Blick auf den Nationalpark Wattenmeer im Süden und auf den ganz neu eingerichteten Naturpark Nordsee im Norden.

Tausende und Abertausende Vögel

Auch das vielfältige Vogelleben rund um Blåvandshuk zieht viele Menschen an.

Jedes Jahr passieren mehr als 12 Millionen Zugvögel das Gebiet, um in das Vogelparadies des Wattenmeeres zu gelangen, wo nicht nur viele sichere Rastplätze, sondern auch ein vielfältiges Nahrungsangebot auf die Vögel warten.

Genießen Sie den Anblick der riesengroßen Vogelschwärme, die an Blåvandshuk vorbeiziehen – er ist von der Aussichtsplattform des Leuchtturms ebenso beeindruckend wie vom Blåvand Strand.

Der perfekte Ort für Bernsteinsammler

Und am Strand von Blåvand sollten Sie auf jeden Fall auch einen ausgedehnten Strandspaziergang unternehmen, da dieser Strand als einer von Dänemarks besten Orten für die Bernsteinsuche gilt.

Die hohen Chancen, Bernstein zu finden, verdankt der Strand unter anderem den Strömungsverhältnissen, die vom Horns Rev beeinflusst sind.

Besonders nach einem starken Sturm sind die Chancen, ein Stück vom Gold des Nordens zu finden, hoch. Also lassen Sie Ihre Blicke über den Strand schweifen, wenn der Wind abgeflaut ist, falls Sie gerne ein Erinnerungsstück an Ihren Ferienhausurlaub in Blåvand mit nach Hause nehmen möchten.

Oder wie wäre es mit einer geführten Bernsteintour? Hier erhalten Sie Insidertipps und gute Ratschläge, wo Sie auf die Suche gehen können, und Sie werden fast sicher Bernstein finden.

Schließen